TSV-Partner:

6. REGIO-CUP
Hallenturnier für Frauenmannschaften
09. Dezember 2007
Großsporthalle Crailsheim

Uengershausen gewinnt Crailsheimer Regio-Cup
TSV Uengershausen heißt der Sieger der 6. Auflage des Regio-Cups des TSV Crailsheim. Der bayrische Pokalsieger setzte sich unter 12 Mannschaften mit einem 2:1-Erfolg im Endspiel gegen die SpVgg Satteldorf durch. Das entscheidende Siegtor in einem spannenden Hallenturnier in der Crailsheimer Großsporthalle fiel dabei erst 4 Sekunden vor Ablauf der Spieluhr. Platz 3 sicherte sich der TV Dietenhofen, der den TV Steinheim mit 4:2 im Neunmeterschießen bezwang, nachdem in der regulären Partie kein Treffer gelingen wollte. Der einheimische TSV Crailsheim belegte mit seinen beiden Vertretungen Platz 5 und 10, die erste Mannschaft der Verbandsligatruppe scheiterte nur knapp am Einzug ins Halbfinale. Spielerin des Turniers wurde mit Susanne Buonodono die Torfrau der SpVgg Rommelshausen, die im gesamten Turnierverlauf keinen einzigen Gegentreffer hinnehmen musste. Bemerkenswert die B-Juniorinnen des TSV, die aufgrund des kurzfristigen Ausfalls des SC Klinge Seckach in die Bresche springen mussten. Außer Konkurrenz schlug sich der TSV-Nachwuchs gegen die Frauenteams wacker und holte fünf Siege und ein Remis.

1. TSV Uengershausen, 2. SpVgg Satteldorf, 3. TSV Dietenhofen, 4. TV Steinheim, 5. TSV Crailsheim I, 6. SpVgg Rommelshausen, 7. VfR Murrhardt, 8. SV Mergelstetten, 9. SpVgg Gammesfeld, 10. TSV Crailsheim II, 11. TSV Münchingen, 12. TSV Crailsheim III (außer Konkurrenz)

Hier findet ihr alle wichtigen Informationen zum Turnier:
Ergebnisse
Spielplan
Turnierbestimmungen
Pressebericht